Simon Pierro – der iPad Zauberer aus München

Welterfolg ‚made in Munich‘ – der Business-Magier mit dem iPad

„Entertainment, das den Zeitgeist trifft!“

Simon Pierro verbindet die Themen Digitalisierung, Industrie 4.0, Innovations-Management, vernetzte Mobilität spielerisch mit einzigartiger iPad-Zauberkunst, die von Hollywood bis Hong Kong Erfolge feiert, jedoch in München ihren Ursprung hat.
Simon Pierro hat den Zauberstab gegen das iPad getauscht und verblüfft mit den magischen Kräften seines digitalen Zauberkastens.
Sehen Sie hier den Trailer zu einigen seiner Kunststücke, mit denen er weltweit sein Publikum begeistert.

Während er vor allem durch seine YouTube-Clips und Fernsehauftritte international bekannt wurde (u.a. Ellen DeGeneres Show, Markus Lanz, Stern TV, …) ist seine große Leidenschaft der Live-Auftritt vor „echtem“, nicht-digitalen Publikum.
Hier überrascht und fasziniert er, meist im Rahmen von Business-Events, Konferenzen und Keynotes, ein anspruchsvolles Publikum, das eigentlich „schon alles gesehen“ hat.

„Unglaublich innovativ!“, „Die intelligenteste Unterhaltung, die ich seit langem gesehen habe!“, „Endlich mal was Neues – so zeitgemäß und modern!“ – so liest sich das Feedback seiner Kunden.

Aus „Liebe“ zu München hat Simon Pierro der Stadt ein Online-Denkmal geschaffen. Magie im Hofbräuhaus, eine Vorführung, die millionenfach auf YouTube angeschaut und geteilt wurde.
Und so sieht das aus.

iPad Magie im Münchner Hofbräuhaus

In München steht ein Hofbräuhaus…! Und mittendrin steht iPad Zauberer Simon Pierro und zapft endlos Bier aus dem iPad. Wenn Ihnen dieses Bild bekannt vorkommt, dann haben Sie wohl bereits einen von vielen YouTube-Clips von Deutschlands erfolgreichstem iPad Zauberer gesehen.

Dieser bayerisch inspirierte YouTube-Clip ging um die Welt – Anfragen von Oktoberfesten in Japan, China, USA und Brasilien erreichten den Münchner Magier, der sonst eher bei Firmenevents als Speaker, zauberhafter Show-Act oder als Moderator zu finden ist.
Bereits zuvor sorgte Simon Pierro mit seinen in München gedrehten iPad Zaubereien im Internet für Furore. Über 50 Millionen Abrufe zählt die Historie seines YouTube-Kanals und damit ist er der populärste und erfolgreichste iPad Zauberer der Welt, der ein völlig neues Genre der Magie etablierte – ‚Made in Munich‘ sozusagen.

Seit vielen Jahren lebt Simon Pierro in München und erobert von dort die Bühnen der Welt mit seiner iPad Magie, die Technologie und Zauberei auf eine bisher nicht gekannte Art miteinander verbindet. So entstanden auch Kooperationen mit dem in München ansässigen Unternehmen Metaio, welches sich auf Augmented Reality Anwendungen spezialisiert hat und bereits mehrfach für Simon Pierro iPad Kunststücke entwickelt hat.

iPad Zauberer für München - Bier

 

iPad Zauberer Simon Pierro in Muenchen mit Jose Carreras

Simon Pierro zaubert Bier aus dem iPad beim Auftritt in München

Magie in und um München

Hier einige weitere Nachrichten des iPad Zauberers im Zusammenhang mit München:

Süddeutsche Zeitung präsentiert: „Aufbruch: München“
Im Auftrag von Google realisiert die Süddeutsche Zeitung das Magazin „Aufbruch: München“ und berichtet über mittelständische Unternehmen, die die Digitalisierung erfolgreich gemeistert haben. Als einzig vertretener Entertainer ist iPad Zauberer Simon Pierro das Paradebeispiel wie man die digitale Transformation als Chance erkennt.

Zauberhafte Jubiläumsveranstaltung der José Carreras-Stiftung:
Die José Carreras Stiftung feiert ihren zwanzigsten Geburtstag im wunderschönen Kaisersaal der Münchner Residenz. iPad Zauberer Simon Pierro wird für sein langjähriges Engagement zum „offiziellen Botschafter“ der Stiftung ernannt und verblüfft die anwesenden Gäste mit seiner iPad Magie Show.

Tour-Premiere ausverkauft in der Freiheiz-Halle:
Mit einem iPad alleine und einer gehörigen Brise Magie lassen sich tatsächlich ganze Säle füllen. Die neue Show „Der digitale Magier“ war bis zum letzten Platz ausverkauft und die Premiere wurde gleichermaßen von Zuschauern, Presse und Fachpublikum gefeiert.

Deutscher Innovationspreis:
Im Bayerischen Hof wird der Deutsche Innovationspreis vergeben und Simon Pierro wird als Ehrengast geladen, um die Gäste mit seiner ganz besonderen Neuerung zu unterhalten: Magie 4.0 – iPad Zauberei

Und wer weiß, vielleicht begegnet Ihnen Simon Pierro mit seinem iPad ja auch einmal am Marienplatz oder im Englischen Garten – und wenn Sie Glück haben, schenkt er Ihnen ein Original Münchner Freibier aus.